Schlagwort Archiv: Leistungen

Corona-Test: Gurgeln statt Abstrich

Während beim klassischen Abstrich das Wattestäbchen tief in den Rachen und die Nase eingeführt werden muss, wird beim Gurgeln kräftig mit keimfreiem Wasser gegurgelt und das Wasser in einen Behälter gespuckt. Dieses Gurgelat (Gurgelwasserprobe) wird dann mit dem klassischen PCR-Verfahren im Labor analysiert und kann im Prinzip ohne Dritte selber erzeugt werden – beim Abstrich muß immer ein Dritter das Wattestäbchen führen. Wie zuverlässig ist das Gurgeln ? Das Verfahren

Weiterlesen

Corona-Test für Reiserückkehrer

Mit Wirkung zum 1. August hat das Bundesgesundheitsministerium eine Änderung der Rechtsverordnung zur Testung auf SARS-CoV-2 erlassen. Danach können sich alle Rückkehrer aus dem Ausland beim Gesundheitsamt, an Teststationen an Flughäfen und Bahnhöfen, den oder in einer Arztpraxis testen lassen.  Fragen hierzu beantwortet das Bundesgesundheitsministerium unter diesem Link: Spätestens 72 Stunden nach der Einreise  Nach der Verordnung haben nicht nur gesunde Rückkehrer aus Risikogebieten Anspruch auf einen Test, sondern alle

Weiterlesen

Video Sprechstunde statt Praxisbesuch bei Corona Ausgangsbeschränkungen

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort eine Videosprechstunde anbieten zu können. Sie benötigen lediglich ein Smartphone oder Tablet oder einen PC bzw. Mac mit freigeschaltetem Mikrofon und Kamera, um uns sicher online zu erreichen. Bitte senden Sie uns eine Kontaktanfrage für die Planung der Sprechstunde. Details finden Sie auf unserer Website unter dem Link: Ab sofort bieten wir Ihnen eine Video-Sprechstunde an

NEU: Psychosomatische Sprechstunde

Ab sofort bieten wir Ihnen im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung  jeden Mittwoch von 8:00 bis 9:40 Uhr (letzter Termin) eine Sprechstunde für psychosomatische Beschwerden an. Bei Beschwerden, die z.B. nicht klar körperliche Ursachen haben oder wenn Sie selber den Verdacht auf psychosomatische Symptome haben, freuen wir uns auf Ihren Besuch in der Hausarztpraxis im Innenhof. Sie können hier Ihren Termin bequem über unser Online-Formular buchen.

Hautkrebs ? Nein danke !

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort als weiteren Baustein der Gesundheits-Vorsorge das Hautkrebs-Screening anbieten zu können. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft die natürliche und künstliche UV-Strahlung aus Sonne und Solarien als eindeutig krebserzeugend ein. Sie ist der größte Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs. Dank kürzerer Arbeitszeiten haben wir immer mehr Zeit, die wir gerne im Freien z.B. am Meer oder zum Sonne-Tanken im Gebirge verbringen. Flüge zu entfernten Zielen in

Weiterlesen

Hausbesuche von privatem Dienst – lohnt sich das ?

Wie das Hamburger Abendblatt heute berichtet, bietet der privatärztliche Notdienst Alpha-Ärzte mit Sitz in Frankfurt am Main ab sofort auch seinen privatärztlichen Haus- und Notdienst in Hamburg an. Angeboten werden schnelle Hausbesuche von freiberuflichen und approbierten Ärzten. Im Rahmen der Untersuchungen werden auch Abstriche und die Entnahme von Blutproben angeboten.

Neu: Anamnesefragebogen für (neue) Patienten

Ab sofort bieten wir unter dem Link https://hausarztlohbruegge.de/dialog/anamnese/ einen komfortablen Online-Anamnesebogen. Dieser hilft uns, Ihren Besuch zu planen und der Ärztin, sich bestmöglich auf Ihren Besuch vorzubereiten. Ihr Vorteil Sie sparen Zeit beim Besuch bzw. können sich auf Ihr Anliegen konzentrieren, da die Ärztin im Regelfall wesentliche Informationen nicht mehr mündlich abfragen muß. Sie erhalten unmittelbar nach Ausfüllen Ihren Anamnesebogen als PDF und können sich das Dokument entweder ausdrucken und

Weiterlesen

Diese Krankenkassen tragen die Kosten für die J2

Im Unterschied zur J1 ist die J2 – Untersuchung keine gesetzlich vorgeschriebene Krankenkassenleistung. Einige Krankenkassen übernehmen dennoch die Kosten für die J2 Vorsorgeuntersuchung: https://hausarztlohbruegge.de/bmi-rechner-fuer-kinder-und-jugendliche/ https://hausarztlohbruegge.de/checkupj1/

J1 & J2 = Check-Up für Jugendliche bei Ihrer Hausärztin

J1 für 12-14 jährige Jugendliche   Die Jugendgesundheitsuntersuchung J1 ist eine Vorsorgeuntersuchung für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Sie gehört zum  Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Die J1 ergänzt die zehn U-Untersuchungen, die innerhalb der ersten sechs Lebensjahre eines Kindes stattfinden. Ziel der J1 ist es, Risikofaktoren oder Erkrankungen bei Jugendlichen frühzeitig zu erkennen und diese zu behandeln. J2 für Jugendliche im Alter von 16 bis 17

Weiterlesen

Check-Up ab 18 nicht versäumen – wir erinnern Sie gerne!

Gesundheitsvorsorge mit einem Check-Up ab 35 alle 3 Jahre (Neuregelung ab April 2019, bisher alle 2 Jahre) sollte fest eingeplant werden. Bis zum vollendeten 35. Lebensjahr kann ein Check-Up ab 18 einmal kostenlos in Anspruch genommen werden. Wir nehmen Ihnen gerne die Erinnerung an den nächstmöglichen Check-Up ab und dazu rechtzeitig mit Ihnen Kontakt auf, wenn es soweit ist. Hinweis: Diesen Service können wir Ihnen leider nur bieten, wenn Sie

Weiterlesen