Schlagwort Archiv: Leistungen

Mein Hausarztprogramm – jetzt auch bei uns

Liebe Patient*innen, ab sofort bieten auch wir Ihnen alle Vorteile der hausarztzentrierten Versorgung – dahinter verbirgt sich die Idee, dass wir als Ihre Hausarztpraxis direkt mit Ihrer Krankenkasse reden und auch die von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen direkt abrechnen. Das reduziert den Verwaltungsaufwand auf unserer Seite erheblich und gibt uns mehr Zeit, die wir gerne für Ihre Versorgung verwenden möchten. Ich möchte, dass Ihre Krankenkasse weiß, dass Sie bei

Weiterlesen

Wir lernen für Sie !

Liebe Patient*innen, vom 18.1.2023 bis zum 20.1.2023 bleibt unsere Praxis geschlossen. Dr. Kappos-Baxmann nimmt an einer Fortbildung zum Thema Ernährungsberatung von der Hamburger Ärztekammer teil. Unser Ziel ist es, Ihnen bald auch eine medizinische Ernährungsberatung anbieten zu können und Sie bei der Erkennung, Behandlung und Prävention ernährungsabhängiger Erkrankungen sowie von Erkrankungen, die durch angeborene oder erworbene Stoffwechselstörungen hervorgerufen sind, zu unterstützen.

Termin über die Terminservicestelle

Liebe Patient*innen, auch wir bieten über die Terminservicestelle (TSS) der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg Termine für Notfallpatienten an. Sie erreichen die Terminservicestelle entweder telefonisch über die 116 117 oder online über den Link https://eterminservice.de/terminservice. Wichtig dabei ist, dass Sie hier keinen Vermittlungscode benötigen und zu Ihrem Termin lediglich die Bestätigung der TSS mitbringen. Wir stellen jeweils für Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag in der Notfallsprechstunde einen Termin um 8:00 Uhr bis

Weiterlesen

Wir sind leider krank !

Liebe Patientinnen,Liebe Patienten, leider sind mehrere Mitglieder unseres Teams in der Hausarztpraxis im Innenhof aktuell akut erkrankt und können nicht arbeiten. Aus diesem Grund können wir Ihnen in der Woche vom 5. bis zum 9. Dezember leider nicht den gewohnten Service bieten. Das heißt, es finden keine Blutentnahmen statt und es können bis auf weiteres keine neuen Termine vereinbart werden. Wir stellen mit einer Notfallmannschaft sicher, dass Sie uns in

Weiterlesen

Sie haben Symptome ?

Seit April 2022 gelten neue Vorgaben für die Durchführung von PCR-Tests bei Verdacht auf eine SARS-CoV2-Infektion für alle niedergelassenen Ärzte. Während kommunale Testzentren geschlossen werden und kommerzielle Anbieter von Schnell- und PCR-Tests ihr Angebot reduzieren, bleibt das Risiko einer Infektion nach Aufhebung der meisten Schutzmaßnahmen hoch. Wenn Sie Symptome einer Atemwegserkrankung haben und eine Corona-Infektion nicht ausschließen können, dann benötigen Sie nach wie vor einen PCR-Test bei Ihrer Hausärztin. Dieser

Weiterlesen

Bearbeitungszeiten bei Anfragen (FAQ)

Liebe Patientinnen,Liebe Patienten, bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Rückrufe per Telefon zur Zeit nur mit Verzögerungen möglich sind und nutzen Sie die digitale Kommunikation mit uns. Wir veröffentlichen wichtige Informationen auch direkt auf Google –Sie finden unsere Beiträge hier. Bei dringenden gesundheitlichen Problemen können Sie in unsere Notfallsprechstunde Montag bis MIttwoch sowie Freitag um 8:00 Uhr und Donnerstag um 14:00 Uhr ohne Termin kommen. Seit 15.1.2022 gibt das Robert-Koch-Institut

Weiterlesen

Auffrischungsimpfungen (Booster) gegen Corona

Zusammen mit Erst- und Abschlußimpfungen für die Grundimmunisierung gegen Covid-19 bieten wir auch Auffrischungsimpfungen, die sogenannte Booster-Impfung, an. Alle Patientinnen und Patienten, die entsprechend der Vorgaben der Ständigen Impfkommission (Stiko) hierfür berechtigt sind, können sich bei uns melden und einen Termin vereinbaren. Aktuell gilt die folgende Empfehlung der STIKO: Personen im Alter von ≥ 70 Jahren BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen. Aufgrund des erhöhten Ausbruchspotentials

Weiterlesen

Corona-Test: Gurgeln statt Abstrich

Während beim klassischen Abstrich das Wattestäbchen tief in den Rachen und die Nase eingeführt werden muss, wird beim Gurgeln kräftig mit keimfreiem Wasser gegurgelt und das Wasser in einen Behälter gespuckt. Dieses Gurgelat (Gurgelwasserprobe) wird dann mit dem klassischen PCR-Verfahren im Labor analysiert und kann im Prinzip ohne Dritte selber erzeugt werden – beim Abstrich muß immer ein Dritter das Wattestäbchen führen. Wie zuverlässig ist das Gurgeln ? Das Verfahren

Weiterlesen

Corona-Test für Reiserückkehrer

Mit Wirkung zum 1. August hat das Bundesgesundheitsministerium eine Änderung der Rechtsverordnung zur Testung auf SARS-CoV-2 erlassen. Danach können sich alle Rückkehrer aus dem Ausland beim Gesundheitsamt, an Teststationen an Flughäfen und Bahnhöfen, den oder in einer Arztpraxis testen lassen.  Fragen hierzu beantwortet das Bundesgesundheitsministerium unter diesem Link: Spätestens 72 Stunden nach der Einreise  Nach der Verordnung haben nicht nur gesunde Rückkehrer aus Risikogebieten Anspruch auf einen Test, sondern alle

Weiterlesen