Schlagwort Archiv: Familienmedizin

VorsorgePLUS – Vorsorge mit Mehrwert !

Der Intervall-Check umfasst… das erweiterte Gespräch, in dem wir Sie nicht nur zu Vorerkrankungen und Erkrankungen von Familienmitgliedern oder weiteren körperlichen Beschwerden befragen. Auch seelische Beschwerden oder allgemein psychische Belastungen werden auf Ihren Wunsch angesprochen und in die folgenden Untersuchungen mit einbezogen Untersuchungen, die neben der vollständigen körperlichen Untersuchung, der Testung Ihres Urins, der Entnahme einer Blutprobe sowie dem Messen des Blutdrucks noch folgende Parameter abdecken: Blutbild zur Prüfung, ob Blutarmut

Weiterlesen

Gesund bleiben ab 18 – diese Vorsorge muß sein !

Zum Hausarzt, wenn man sich gesund fühlt ? Ja, wenn man mindestens 18 Jahre alt ist (Männer und Frauen) und entweder vor mehr als 3 Jahren oder noch nie eine Gesundheitsvorsorge gemacht hat, dann gilt: Ab zum Hausarzt und Check-Up 18 durchführen lassen ! Zum Check-Up 35 gehören… das Gespräch, in dem wir Sie zu Vorerkrankungen und Erkrankungen von Familienmitgliedern befragen. Neu: Ab 2019 beraten wir Sie auch im Hinblick

Weiterlesen

Bedeutung der Familienmedizin

Familienmedizin in der hausärztlichen Praxis Nach der Definition der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM) obliegt dem Hausarzt als Allgemeinmediziner die Grundversorgung aller Patienten mit körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen in der Notfall-, Akut- und Langzeitversorgung. Hausärzte sind darauf spezialisiert, als erste ärztliche Ansprechpartner bei allen Gesundheitsproblemen zu helfen. Die Familie im Mittelpunkt Dazu gehört insbesondere die Betreuung von Patienten im Kontext seiner Familie oder sozialen Gemeinschaft. Der Hausarzt hat

Weiterlesen